Schulweghelfer gesucht!

Um die Verkehrssituation und die Schulwegsicherheit in den Morgenstunden an der Margarethe-Danzi-Straße zwischen 07:30 und 08:00 Uhr zu verbessern werden dringend Schulweghelfer gesucht. Interessenten melden sich bitte beim Kreisverwaltungsreferat der Stadt München unter schulwegdienste.kvr@muenchen.de oder 089 233-39666

Weiterlesen … Schulweghelfer gesucht!

Pressekonferenz zum Hallenbau

Die Baugenehmigung für den lange ersehnten Hallenanbau des ESV ist da. Am 17. November wurde die Presse über die Pläne informiert. Insgesamt sollen 2017/18 sechs neue Indoor-Sportsäle und damit 2600 Quadratmeter neue Sportfläche entstehen. Die Mitglieder sind herzlich eingeladen, sich das neu von unseren Architekten Stenger2 Architekten und Partner erstellte Hallenmodell und die Baupläne im Foyer des ESV anzusehen. Zum Bericht der SZ geht es hier.

 

Weiterlesen … Pressekonferenz zum Hallenbau

Vereinsporträt im Fernsehen

Ein Fernsehteam von SAT1 hat den ESV an einem Trainingstag im Januar besucht und ein Porträt über den Verein gedreht: Von Akrobatik über Kampfkunst bis zum Ballsport...http://www.sat1bayern.de/news/20160212/altehrwuerdige-kampfkunst-kendo-beim-esv-muenchen/

Weiterlesen … Vereinsporträt im Fernsehen

Werden Sie ESV Mitglied

Bitte beachten Sie:  Vor der Anmeldung ist es unbedingt notwendig, Kontakt mit den jeweiligen Abteilungsleitern aufzunehmen um zu klären, ob Plätze frei sind und um ggf. ein Probetraining zu vereinbaren.

Mitglied werden Mitgliedsantrag und Konditionen als PDF zum Ausdrucken: hier
Der ESV München bietet ein attraktives Ferienprogramm in den Bereichen Sport, Musik, Tanz, Theater und Kunst an. Unabhängig vom Wetter erlaubt die exzellente Infrastruktur des Sportparks Nymphenburg drinnen und draußen zu spielen – nur wenige Gehminuten vom S-Bahnhof Laim in direkter Nachbarschaft zum Schlosspark Nymphenburg.
Der ESV München will seine TrainerInnen und ÜbungsleiterInnen und solche, die es werden möchten, fördern und fordern. Die Trainerakademie bietet bedarfsgerechte Kurse und Weiterbildungen an und möchte damit insbesondere die ehrenamtliche Arbeit im Verein würdigen und stärken.