KURSPROGRAMM FÜR GESUNDHEIT & FITNESS FRÜHJAHR/SOMMER 2016

Schnupperkurse sind möglich. Anmeldungen bitte wochentags zwischen 9 und 20 Uhr an der Infothek im Foyer, Margarethe-Danzi-Str. 21, oder per Mail an info@esv-muenchen.de unter Angabe von Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mailadresse und gewünschtem Kurs. Viel Spaß beim Sport!

 

A

AKTIV & GESUND:

Dana March

Kraft-, Ausdauer-, Koordinations- und Gleichgewichtsübungen zur Steigerung der Fitness und zur Prävention von Erkrankungen

AKTIV IN DIE WOCHE

Stefanie Boschert

Koordinations-, Beweglichkeits- und Herz-Kreislauftraining

ATHLETIC WORKOUT/MOVES

Anke Zimmermann(dienstags),
Peter Balogh(samstags)

Ein intensives und effektives Ganzkörpertraining aus einer Kombination von Ausdauerübungen in Verbindung mit Koordinations-, Stabilitäts- und Kräftigungsübungen.

B

Bewegter Rücken

Anke Zimmermann

BEWEGTER RÜCKEN ist ein faszinierendes Trainingserlebnis mit fließenden, harmonischen Bewegungen im Rhythmus der Musik, eine moderne, zeitgemäße, dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechende Form des Haltungs- und Rückentrainings.

b

bodyART© STRENGH

Susanne Schneider

Ein Training, das den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele betrachtet. Das Workout berücksichtigt, dass alle Körperregionen in Verbindung miteinander stehen, und steuert sie gezielt an: Stress wird abgebaut, die Muskeln gedehnt und gekräftigt, das Körperbewusstsein geschult. Alle Übungen sind energetisch, anatomisch, muskulär, organisch und physiologisch durchdacht – für Gesundheit, Wohlbefinden und körperliche wie mentale Beweglichkeit. Geeignet für jedermann!

B

BODYSTYLING (AUCH MIT KINDERN)

Kerstin Choika

Der Kurs wurde abgesetzt. Neuer Kurs --> Faszien Pilates --> Auch hier dürfen Kinder mitgenommen werden.

C

CARDIO FIT MIT PILATES:

Cornelia Siuda

Die Stunde beginnt mit einem 30-minütigen Herz-Kreislauftraining mit oder ohne Kleingeräte. Danach folgen Bodenübungen auf der Matte zur Kräftigung der Tiefenmuskulatur.

D

Dance Fit

Ana Borges

Powervolles Ausdauertraining mit leicht erlernbaren Schrittkombinationen aus dem traditionellen Aerobic und mit vielen tänzerischen Elementen aus den verschiedenen Musikstilen wie z.B. Hip Hop oder Jazz Dance.

Sie werden merken: Kalorien verbrennen kann in diesem Kurs richtig Spaß machen.

DEEPWORK (TM)

Beatrice Bruckhart(montags)
Susanne Schneider(donnerstags)

ist athletisch, einfach, anstrengend, einzigartig und doch ganz anders als alle bekannten Programme - ein Workout aus fünf Elementen und voller Energie! Dabei unterliegt deepWORKTM dem Gesetz von Yin und Yang und vereint die geistigen und körperlichen Gegensätze eines funktionellen Trainings.

E

ENTSPANNEN MIT YOGA

Annette Ruggaber

Yoga ist wie keine andere Sportart geeignet, wenn Sie unter Stress stehen und nach Entspannung suchen, sich aber auch körperlich etwas betätigen wollen. Ziel dieses Kurses ist das Lösen von Verspannungen, der Abbau von Stress sowie eine innere Seelenruhe und Gelassenheit zu finden und zu erhalten. Der Körper, die Seele und der Geist sollen in Einklang gebracht werden.

F

Faszien Pilates

Kerstin Choika

Faszien Pilates ist eine ganzheitliche Trainingsmethode, die dem Körper unabhängig vom Alter und der körperlichen Leistungsfähigkeit mehr Balance und Beweglichkeit verleiht. Auf schonende Weise wird Körperhaltung, Koordination, Atmung, Konzentration und Ausdauer verbunden.

Faszientraining

Thekla Hartwig

Faszien sind das, was jeden Muskel, jedes Organ, aber auch jede Bandstruktur umgibt, also das, was der Laie unter Bindegewebe versteht. Ohne das Bindegewebe könnten wir nicht aufrecht gehen. Sind die Faszien verklebt oder verhärtet, führt dies zu Schmerzen im z.B. Nacken, Rücken oder in den Schultern. Durch Selbstmassage mit Rollen und Bällen sowie dreidimensionalem Stretching- und Wahrnehmungsübungen, werden Verspannungen und Schmerzen gelöst. So erlangt man mit dem Faszientraining wieder Freude an der Bewegung durch mehr Beweglichkeit.

FELDENKRAIS

Eva Neppel

"Bewusstheit durch Bewegung" zur Prävention und Rehabilitation. „Bewusstheit durch Bewegung“ wird in Gruppen unterrichtet, wobei der „Kursleiter“ die „Kursteilnehmer“ verbal durch strukturierte Bewegungsexperimente führt und deren Aufmerksamkeit durch Wahrnehmungsfragen lenkt. Die ruhigen Bewegungsfolgen, meist im Liegen, Sitzen oder Stehen widmen sich grundlegenden Themen von Bewegungsorganisation. Durch vielfältige Wahrnehmungsangebote und das langsame Erkunden erhöhen und schärfen sich Aufmerksamkeit, Bewusstsein und Verständnis für die eigenen Bewegungsabläufe und -gewohnheiten.

Fit ins Wochenende

Susanne Schneider

Ein abwechslungsreiches Fitnesstraining für alle. Dieser Kurs ist genau das richtige, um frisch und entspannt ins Wochenende zu gehen.

FITNESS KICK

Thekla Hartwig

Momentan ist der Kurs abgesetzt.

Kombination von Elementen aus dem Kickboxen und Fitnessübungen, bei denen der ganze Körper gefordert wird.

G

GIPFELSTÜRMER

Christhilde Kiklas

Gymnastik für Ältere Von April bis Mitte Oktober findet der Kurs bei schönem Wetter im Freien statt. Dann heißt es „an die Stöcke fertig los!“ – gewalkt wird meistens im Schlosspark und zwischendurch werden Gymnastik- und Kräftigungsübungen gemacht. Im Winter findet im Kursraum ein Ganzkörper-Fitnesstraining statt.

H

HATHA-YOGA

Johanna Überfuhr(mittwochs, donnerstags am Abend)
Mahendra Munisami(donnerstags Früh)
Joanna Paulina Grala

Steigerung der Beweglichkeit, Kräftigung der Muskulatur und Förderung der inneren Ausgeglichenheit sowie der Aufmerksamkeits- und Entspannungsfähigkeit

High Intensity Training

Peter Balogh

HIT ist eine Kombination von Ausdauertraining und Muskeltraining. Ziel ist es, die Fettverbrennung durch intensive Ausdauer-Einheiten anzukurbeln und das Muskelwachstum zu beschleunigen. Die gleichzeitige Beanspruchung von Herz-Kreislauf-System und Muskulatur sorgt für einen optimalen Trainingseffekt.

I

INDOOR CYCLING

Melanie Unterberger(montags)
Martin Mühlbauer(mittwochs, sonntags)
Anna Bartenschlager

Abwechslungsreiches und gruppendynamisches Herzkreislauf-Training. Das Training ist für alle geeignet, da man die Intensität des Trainings selbst bestimmen kann. Zu motivierender Musik und unter Anleitung werden u.a. „Berge bestiegen“ und „Abfahrten gefahren“. Also: auf die Räder - fertig - los!

L

Lauftraining für Anfänger/Fortgeschrittene

Nina Kunz

Egal ob Training der Grundlagenausdauer oder Verbesserung der Tempohärte, jeder  ist herzlich Willkommen.

Das Lauftraining findet bei jedem Wetter draußen statt (außer bei Unwettern).

P

PILATES

Marta Lewandowska(montags, Dienstagabend)
Denise Klier(dienstags in der Früh)
Dana March(freitags)

Ganzkörperübungen zur Muskelkräftigung: primär der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur, und Steigerung der Beweglichkeit

Pilates für Anfänger

Thekla Hartwig

Dieser Kurs ist bestens geeignet für Anfänger/Neu-Einsteiger und (sportlich) Ungeübte jeden Alters… (auch fortgeschrittene Teilnehmer können hier gern ihre Basics wieder mal vertiefen).

Sie werden Schritt für Schritt mit den Grundlagen vertraut gemacht und erlernen die Ausführung der Basis-Pilates-Übungen.

Dabei werden Ihnen gezielt die Pilates-Prinzipien bei einem effektiven Ganzkörpertraining nähergebracht.

Sie erlernen kontrollierte präzise Bewegungsabläufe mit bewusster Atmung anzusteuern.

Ihre Bauch- und Rückenmuskulatur erfährt ein Training, das zur Stabilisierung Ihres Rumpfes führt. Sie kräftigen den Beckenboden und die damit verbundene Halte- und Stützmuskulatur.

PRÄVENTIVES GANZKÖRPER WORKOUT

Karin Veit

Body Workout ist ein effektives Kräftigungstraining für den ganzen Körper. Das Warm Up findet mit Geh- und Laufkombinationen zur fetzigen Musik statt. Im Anschluss kräftigen wir die gesamte Muskulatur mit Übungen aus dem Pilates und der Rückenschule, teils mit Kleingeräten. In dieser Stunde fördern wir Kondition, Koordination und den Aufbau der Tiefenmuskulatur für eine bessere Haltung. Ein Stretching rundet das Workout ab.

Ideal für alle die sich gerne bewegen und mit viel guter Laune zu körperlicher und geistiger Fitness gelangen wollen.

Q

Qi Gong

Lisa Fröhling

Qigong ist eine chinesische Bewegungskunst, Heilgymnastik, die Übungen zur Konzentration und Meditation sowie Kampfsportelemente beinhaltet

Durch die stillen und langsamen Übungen setzen wir unsere Energie bewusst ein. Wir tanken Kraft und positive Energie und speichern sie für den Alltag.

Durch die Atem- und Bewegungsformen soll das Qi (Energie)in Fluss geraten und in die richtigen Bahnen gelenkt werden.

Diese bildstarke Heilgymnastik schafft im Idealfall eine ruhige, zufriedene Geisteshaltung.

R

RÜCKENYOGA

Annette Ruggaber

Rückenyoga ist eine Kombination aus ausgewählten Übungen aus dem Hatha-Yoga und Elementen der Rückenschule. Die Übungen werden langsamer und sanfter als beim klassischen Yoga durchgeführt. Insbesondere sind die Bewegungen ruhiger und auf starke Dehnung, insbesondere der Wirbelsäule, wird verzichtet. Da die Wirbelsäule die Stütze des Körpers ist, sollte sie nicht nur aufrecht und stark sein, sondern auch fexibel und geschmeidig. Der Fokus des Kurses liegt auf der Kräftigung der Rumpfmuskulatur und der nachhaltigen Verbesserung der Körperhaltung sowie auf der Förderung der Aufmerksamkeits- und Entspannungsfähigkeit.

S

SANFTE FITNESS UND WELLNESS FÜR FRAUEN

Nat Molinero de Oswald

Durch sanfte Bodenübungen aus der Funktionellen Gymnastik werden Gelenke, Muskeln, Sehnen, Bänder und inneren Organe aktiviert. Alle Übungen sind sorgfältig entwickelte Einheiten, die leicht zu erlernen sind und präventiv wirken, um die Wirbelsäule zu entlasten, Zwerchfell und Beckenbodenmuskulatur zu kräftigen, Atem- und Herz- Kreislauf- Funktion zu stärken und Lymphdrainage zu unterstützen. Diese leichte und langsame Körperarbeit harmonisiert den Energiefluss und revitalisiert Körper, Geist und Psyche. Es hilft Ihnen einseitige körperliche Beanspruchungen zu kompensieren, physische und psychische Spannungen zu lösen und so Ihre Gesundheit zu fördern. Es ist kein leistungsorientiertes Training, damit geeignet für Frauen jeden Alters. Erholen Sie sich vom Alltag, während Sie sich einen gesunden Körper antrainieren. Dieses Erfolgserlebnis liegt in Ihren eigenen Händen. Bitte warme und bequeme Trainingskleidung und warme Socken mitbringen.

SANFTES YOGA FÜR FRAUEN

Joanna Paulina Gralamontags

Eine Yogapraxis welche ganz speziell auf die Bedürfnisse der Frauen abgestimmt ist. Sanfte, meditative asanas, welche einen achtsamen Umgang mit dem Selbst, und dem Körper ermöglichen. Innere Ruhe, Gelassenheit, Beweglichkeit spüren, den Geist beruhigen und klären, um mit Kraft den Herausforderungen des Alltages  begegnen zu können. Dieser Kurs kann auch im Rahmen einer Geburtsvorbereitung unterstützend sein. Es sind keine Vorkenntnisse im Hatha Yoga nötig um an diesem Kurs teilzunehmen.

Step Workout

Marta Lewandowska

In dieser Stunde wechseln sich schweißtreibende Step-Choreografien mit einem Ganzkörper-Workout zur Muskelkräftigung ab. 

Y

YOGA FÜR RÜCKBILDUNG

Joanna Paulina Gralamontags

Mit diesem Yogakurs für die Rückbildung nach der Geburt können Frauen entspannen, neue Kraft tanken, sowie Beckenboden-, Bauch und Rückenmuskulatur wieder aufbauen. Sie können mit diesem Kurs etwa acht Wochen nach der Geburt beginnen. Babys dürfen gerne mitgebracht werden.

YOGILATES

Anke Zimmermann

Dieser Kurs verbindet Elemente aus dem Yoga und dem Pilates. Ganzkörpertraining mit einer Mischung aus dynamischen Kraftübungen (Pilates) und statischen Yogaübungen.

Z

ZUMBA©

Beatrice Bruckhart(montags)
Stephanie Schenk(donnerstags)
Milda Zaksaite

Ganzkörperfitness und hoher Kalorienverbrauch zu heißer lateinamerikanischer Musik. Für Zumba Fitness muss man nicht tanzen können, das WICHTIGSTE ist, sich zur Musik zu bewegen und Spaß daran zu haben. Im Gegensatz zu einem klassischen Tanzkurs werden beim Zumba nicht die Takte gezählt, sondern man bewegt sich der Musik entsprechend. Dabei bleibt eine Playlist über mehrere Wochen gleich und es werden von Woche zu Woche immer weitere Tanzschrite und Choreographien einstudiert. Egal wie fit oder wie alt man ist, Zumba ist für fast jeden geeignet, denn die Intensität des Trainings kann individuell gesteuert werden.