Klimaschutz im ESV

 

Als Beitrag zum Klimaschutz rüstet der ESV München im Schuljahr 2017/18 seine Hockeyflutlichtanlage sowie sämtliche Indoorbeleuchtung auf stromsparende LED Systeme um. Durch die stromsparende Technologie gelingt es dem ESV, seinen Energieverbrauch und daraus resultierend die Energiekosten erheblich zu senken.

Die Umsetzung der Investition kann ein Verein nur mit Förderung der öffentlichen Hand stemmen. Wir danken daher der Stadt München, dem BLSV sowie dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit für ihre Unterstützung.

 

Informationen zur Nationalen Klimaschutzinitiative:

 

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium sei 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Idee. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

BMU

 

Landeshauptstadt München

 

BLSV

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch den Besuch und die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu Datenschutzbestimmungen [x]